Placidahaus Xanten

Berufskolleg der Kath. Propsteigemeinde St. Viktor Xanten
Schule der Sekundarstufe II

ansicht BKX
 
head
       
  BfS für
Sozialassistenz
  BFS für
Kinderpflege
  Zweijährige BfS Sozial- & Gesundheitswesen
  Fachschule
für Sozialpädagogik
 
 
 
 
  Fachschule
für Heilpädagogik
  Aufbaubildungsgang Sozialmanagement
  Aufbaubildungsgang Sprachförderung
navi
     

e-mail: Placidahaus-Xanten

Telefon: 02801 / 988 930-0

     
 

logo bkx

Bildungsgang Fachschule für Sozialwesen
Fachrichtung Sozialpädagogik

Die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher befähigt zur selbstständiger und eigenverantwortlicher Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungs- und Förderarbeit.
Sie vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern, auf schulisches Lernen vorzubereiten sowie selbstständiges und verantwortliches Handeln anzuregen und zu unterstützen.

An unserer Schule haben Sie die Chance zwischen zwei Ausbildungsformen zur Erzieherin / zum Erzieher zu wählen.

Einerseits im Rahmen der weiterhin angebotenen konsekutiven Ausbildungsform und andererseits in der praxisintegierten (PiA) Form.

Für beide Ausbildungsformen gelten die gleichen Eingangsvoraussetzungen:

 

Aufnahmevoraussetzungen
  • Fachoberschulreife - Sekundarabschluss I und zweijährige Berufsfachschule wie Kinderpflege oder Sozialassistent (auch Schwerpunkt Heilerziehungspflege)
oder
  • Fachhochschulreife in einem einschlägigen Berufsfeld (FOS Sozial- und Gesundheitswesen)
oder
  • Zweijährige Höhere Berufsfachschule Gesundheit und Soziales
oder
  • Hochschulzugangsberechtigung (volle FHR oder Abitur) und 900 Arbeitsstunden in einer (sozial-)pädagogischen Einrichtung, die innerhalb eines Jahres absolviert werden müssen
oder
  • Fachoberschulreife und einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens fünf Jahren.
Alles Weitere finden Sie über die entsprechenden Reiter in der Navigation links!